Juniorprofessur für Methoden der Empirischen Sozialforschung, insbesondere Internet Panel Surveys

Prof. Annelies Blom, Ph.D., ist seit September 2012 Juniorprofessorin an der Universität Mannheim. Am Sonderforschungsbereich 884 leitet sie die Projekte Z1 "German Internet Panel (GIP)" und A8 "Evaluating Political Reforms Using Surveys".

Prof. Blom studierte Sozialwissenschaften am University College Utrecht (Niederlande) und europäische Politik an der Universität von Oxford (Großbritannien). 2009 promovierte sie zu Nonresponse in internationalen Umfragestudien an der Universität von Essex (Großbritannien).

Bevor sie dem Ruf an die Universität Mannheim folgte, war Prof. Blom viele Jahre als Umfragemethodikerin und Wissenschaftlerin an verschiedenen nationalen und internationalen Studien tätig. Nach ihrem Studium arbeitete sie u.a. am National Centre for Social Research (NatCen) in London, wo sie Bildungsstudien mitentwickelte und betreute. Als Umfragemethodikerin wirkte sie bei GESIS (vormals ZUMA) am European Social Survey (ESS) und leitete die Abteilung Umfragemethoden am Survey of Health, Ageing and Retirement in Europe (SHARE) an der Universität Mannheim. Seit April 2011 ist sie zudem Inhaberin von Survex - Umfragemethodik und Statistik.

News

Annelies Blom to chair the ESRA 2017 Scientific Committee (22.03.2016)

Mehr
 

Annelies Blom obtains Chief Editorship of the "mda" journal (22.03.2016)

Mehr
 

Annelies Blom and Ulrich Krieger to give a talk in Kyoto, Japan (05.02.2016)

Mehr